Stellv. Stationspflegeleitung (m/w//d)

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Station 47 im Vivantes Klinikum im Friedrichshain suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Stellv. Stationspflegeleitung (m/w//d)

Die Station 47 ist eine Akut- und Infektionsstation mit angekoppelter Kinder-Rettungsstelle. Eine enge, interdisziplinäre Zusammenarbeit ist unerlässlich für die Betreuung der Patienten/Patientinnen. Unser multiprofessionelles Team zeichnet sich durch eine hohe Kompetenz mit langjähriger Erfahrung aus. Wir arbeiten eng zusammen, lachen gemeinsamen und feiern auch gerne. Die Mitarbeiter/innen in der Kinderrettungsstelle betreuen die Administration, besitzen die Kompetenz der Kurzanamnese, kümmern sich um die Erstversorgung der kleinen Patienten und Patientinnen und führen gedanklich eine Triage der Patienten und Patientinnen durch. Sie sind Ansprechpartner/innen für die Eltern und im Sprechzimmer für den/die Arzt/Ärztin.

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflege • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL) • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Wir wünschen uns

Staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in • Idealerweise Managementlehrgang für die pflegerische Leitung eines Bereiches im Krankenhaus oder Pflegemanagementstudium • Fundierte EDV-Kenntnisse • Geschick in der Mitarbeiterführung und Organisationstalent • Kommunikationsstärke, fachliche und soziale Kompetenz sowie ausgeprägte Kunden- und Patientenorientierung • Hohes Maß an Durchsetzungsstärke und Entscheidungsfreude • Wirtschaftliches Denken und Handeln • Freude an verantwortungsvoller und selbstständiger Arbeit • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der Unternehmenskultur

Ihre Aufgaben

Führung, fachliche Leitung und Organisation der Station in enger Zusammenarbeit mit der Pflegedirektion • Personaleinsatzplanung • Sicherstellung einer ganzheitlichen und umfassenden Pflege und Betreuung der Patienten/Patientinnen • Umsetzung sowie kontinuierliche Weiterentwicklung von Pflegekonzepten • Professionelle Kommunikation mit Patienten/Patientinnen, Angehörigen und Mitarbeitern/innen • Sicherstellung der Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit durch Analyse des stationären Berichtswesens • Enge Kooperation mit der ärztlichen Leitung und anderen Berufsgruppen • Gezielte Entwicklung des Personals anhand der individuellen Potentiale und der Erfordernisse der Station

Rahmenbedingungen

Entgelt nach EG P12 TVöD • Arbeitszeit 39 Wochenstunden

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität/Coronaschutzimpfung.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern

Bernward Schneider
Stellv. Pflegedirektor
Tel.: 030 130 23 8009

Bitte bewerben Sie sich bis zum 14.08.2022

Referenz-Nr. KFH0632

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

counter-image