Duales Studium – Bachelor Medizinische Informatik / Wirtschaftsinformatik

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Unsere Ressorts IT und Digitalisierung, Entwicklung Krankenversorgung und Qualität sowie HR-Digital bieten Dir zum 01.10.2022 starke Perspektiven für Deinen Karrierestart:

Duales Studium – Bachelor Medizinische Informatik / Wirtschaftsinformatik

Deine Qualifikation:

• Guter bis sehr guter Abschluss der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife mit entsprechenden Leistungen in Mathematik und Informatik
• Begeisterung für den digitalen Wandel im Gesundheitswesen
• Interesse an vielfältigen IT- und personalwirtschaftlichen Fragen
• Analytische Kompetenz, konzeptionelles Denken, gutes Zeitmanagement
• Wirtschaftliche Weitsicht, Lust auf Verantwortung und viel frischen Input

Das erwartet Dich:

Willkommen im Zukunftsumfeld „Digital Health“ und willkommen in einer praxisnahen, interdisziplinären Ausbildung am Puls der Zeit. Als Studentin bzw. Student (m/w/d) agierst Du bei uns als Schnittstelle zwischen technischem, betriebswirtschaftlichem und medizinischem Personal. Das heißt konkret: Du lernst das Themenfeld der Digitalisierung aus den Blickwinkeln von Klinikmanagement, HR und IT kennen. Dabei supportest Du uns in verschiedenen Arbeitsbereichen und begegnest unterschiedlichen Berufsgruppen, die alle EDV-gestützt arbeiten.
Wir zeigen Dir zudem, wie unsere Krankenhaus- bzw. Verwaltungssysteme funktionieren und Du kannst Dich in abwechslungsreichen Projekten einbringen.

Das hier steht auf dem Plan:
• Entwickeln und Vorantreiben zukunftsfähiger IT-Lösungen
• Evaluation innovativer Technologien und ihres Potenzials für Vivantes
• Analyse von User-Anforderungen, Development von Lösungsalternativen
• Projektmanagement zur Einführung und Weiterentwicklung von Software
• Bedarfsermittlung, Beschaffung und Einführung von Hardware und Software
• Alle wichtigen Infos und Details rund um Datenschutz und IT-Sicherheit
• Professionelle Anwendungsbetreuung und Anwender-Support für diverse Produkte

Während des 3-jährigen Studiums wechseln Deine Theorie- und Praxisphasen im Rhythmus von 12 Wochen. Auf der praktischen Seite erlebst Du facettenreiche Digitalisierungsprojekte, die Studienphase beinhaltet Modul-Prüfungen.
Weitere Infos erhältst Du auf der Website der Technischen Hochschule Brandenburg

Worauf Du Dich freuen und verlassen kannst:

• Übernahme der Studiengebühren sowie eine faire Ausbildungsvergütung in Anlehnung an den TVSöD:
1.043,26 € im ersten Jahr
1.093,20 € im zweiten Jahr
1.139,02 € im dritten Jahr

• Zusätzliche Jahressonderzahlung (90 %) sowie 30 Tage Urlaub
• Vielfältige Entwicklungs- und Karrierechancen in einem großen Konzern mit eigenem Lehrinstitut
• Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf
• Breit gefächerte Gesundheits- und Freizeitangebote für Ausgleich und Erholung
• Prämien für die Mitarbeiter-Anwerbung, Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen
• Super Lage mit guter Verkehrsanbindung in der lebendigen Hauptstadt

Deine Fragen beantwortet gern:

Nils Alwardt
Ressortleiter
Tel. 030 130 11 5488

Bitte bewirb Dich

Referenz-Nr. ZVI0762

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität / Coronaschutzimpfung.

Wir stehen für Chancengleichheit und unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

counter-image